Taekwondoschuhe mit weichem, leichtem Material

Durch das normale Training und kleinere Unfälle kann es zu Fußverletzungen kommen, die man sehr gut mit einem Taekwondoschuh verhindern kann. Der Taekwondoschuh kann auch dabei helfen, wenn der Hallenboden nicht ganz sauber ist.

Fürs Taekwondo sollten die Schuhe dann aber recht leicht sein und möglichst keine Dämpfung haben. Zudem ist ein leichtes und weiches Obermaterial beim Taekwondoschuh sinnvoll, um Verletzungen zu vermeiden. Die Sohle ist dünn, so dass man den Boden gut spüren kann.

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
* (Ausland abweichend) ** alle Preise inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand