Nordic-Walking Schuhe auch die gibt es vegan und fair

Der beliebte Sport Nordic Walking erfordert auch entsprechendes Schuhwerk, das die Bewegungen mitmacht und unterstützt. Dazu sollte ein Nordic Walking Schuh auch bequem sein und sitzen. Wir bieten Nordic Walking Schuhe ganz speziell auch für die Damen. Diese Schuhe sind an die Anforderungen der Walkerinnen angepasst und sehr beliebt.

Der bei den Damen sehr beliebte Sport des Nordic Walking ist ideal, wenn es um eine gelenkschonendere Form des Laufens geht. Durch den Stockeinsatz kommen zusätzliche Komponenten dazu, die die Arme trainieren und den Trainingseffekt erhöhen.

Wer das Nordic Walking betreibt braucht dann aber auch mittelfristig neben den Stöcken auch vernünftige und spezielle Nordic Walking Schuhe für Damen. Die Schuhe haben eine flachere Sohle als Joggingschuhe im Fersenbereich, da die muskulären Anforderungen an das Schienbein anders sind.

Außerdem haben die Nordic Walking Schuhe für Damen auch ein etwas robusteres Obermaterial und sie müssen eine sehr gute Abrollbewegung ermöglichen.

Hier ist es auch sehr wichtig, darauf zu achten, welcher Läufertypus man ist. Sie sehen das an Ihren alten Schuhen, wo die am Meisten abgelaufen sind. Als Normalläufer (Normalpronierer) braucht man keine weitere Unterstützung. Anders ist es jedoch, wenn man Überpronierer oder Unterpronierer/Supinierer ist. Dann läuft man entweder die Innenseite der Ferse stärker ab und benötigt dort eine zusätzliche Stützung, oder die Außenseiten der Sohle werden stärker abgelaufen und es ist eine Fersenkappe und eine zusätzliche Verstärkung des Schuhs erforderlich.

Die Marke Rykä produziert Schuhe von Frauen für Frauen und die Qualität und die Passform ist immer wieder überragend, was wir aus den Kundenmeinungen herauslesen können. Wichtig ist, auf die speziellen Anforderungen zu achten und diese auch beim Kauf zu berücksichtigen.

Darauf sollten Sie achten:

- Nordic-Walking Schuhe für Damen müssen ein gutes Abrollen des Fußes ermöglichen.

- Das Material sollte stabiler und robuster sein, als bei normalen Laufschuhen

- Wegen der höheren Beanspruchung der Schienbeinmuskulatur empfiehlt sich eine flachere Sohle an der Ferse

- Je nach Läufertyp sind andere Schuhe erforderlich.

Normalpronierer

Recht selten. Brauchen kaum spezielle Unterstützung vom Schuh

Supinierer

Hier wird die Außensohle sehr belastet. Schauen Sie Ihre alten Schuhe an. Ist das der Fall, benötigen Sie eine stabile Fersenkappe und Verstärkungen an der Außensohle.

Überpronierer

Wenn bei Ihren alten Schuhen die Innenseite der Ferse abgenutzt ist, gehören Sie zu dieser Gruppe und sollten auf Schuhe mit einer Stützung der Ferse achten, damit der Fuß beim Abrollen nicht mehr einknickt.

Bedenken Sie beim Kauf auch, dass beim Walking das 1 - 1,5 fache Ihres Körpergewichtes auf dem Fuß lasstet und damit auch die Qualität des Schuhs wichtig ist. Schon alleine deswegen sollten Sie auf billige Nordic Walking Schuhe verzichten. Zudem gilt auch hier: Wer billig kauft, kauft 2 mal...

Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)
* (Ausland abweichend) ** alle Preise inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand