Fitnessschuhe fürs Studio und fürs Tanzen

Rykä Studio-Schuh RHYTHMIC+
59,00 EUR
Rykä Aerobicschuh Exertion
74,00 EUR
Rykä Aerobicschuh Exertion
74,00 EUR
Rykä Aerobicschuh Exertion
74,00 EUR
Rykä Aerobicschuh Exertion
74,00 EUR
Adidas Trainer Trainingsschuh
74,00 EUR
Adidas Trainer Trainingsschuh
74,00 EUR
Adidas Trainer Trainingsschuh
74,00 EUR
Adidas Trainer Trainingsschuh
74,00 EUR
Rykä Trainingsschuh Fit Pro
79,00 EUR
Rykä Tanzschuh Tenacity
87,00 EUR
Rykä Tanzschuh Tenacity
87,00 EUR
Rykä Tanzschuh Tenacity
87,00 EUR
Rykä Trainingsschuh Fit Pro 2
89,00 EUR

Für Dein Training im Fitnessstudio oder das Aerobic benötigst Du passende Fitnessschuhe. Wir bieten da super Modelle, die auch speziell für die Frauen abgestimmte Fitnessschuhe beinhalten, sowie solche, die festen Stand für das Hanteltraining bieten.

Welche Fitnessschuhe fürs Fitnessstudio oder Aerobic?

Im Bereich Workout gibt es eine große Vielzahl an Einsatzgebieten, in denen Sportschuhe genutzt werden können. So wird z.B. beim Training im Fitnessstudio ein fester Stand benötigt. 

Sie besitzen in der Ferse eine Erhöhung bzw. Stützstruktur, die den Fuß leicht anhebt. Zudem wird bei diesen Fitnessschuhen auch eine flache Sohle verbaut, damit der Stand noch sicherer ist.

Wichtig sind durch die große Anstrengung im Fitnessstudio auch die atmungsaktivität, damit ein angenehmes Klima am Fuß bestehen bleiben kann. Diese Trainingsschuhe für Damen und Herren sind nicht ganz so günstig, aber durch die verwendeten, hochwertigen Materialien , wie z.B. auch Leder durch gute Pflege sehr haltbar und man hat lange Freude an den Schuhen.

Neben den Schuhen für den festen Stand, werden im Fitnessbereich natürlich auch Schuhe benötigt, mit denen man z.B. Tanzbewegungen durchführen kann. Diese Tanzschuhe haben natürlich ganz andere Anforderungen. So sind beim Tanzen schnelle Drehungen nötig, wie diese durch den bei den Schuhen eingearbeiteten Pivot-Punkt (Drehpunkt) erreicht wird. Zudem ist eine hohe Seitenstabilität nötig, damit bei den schnellen Bewegungen und Richtungswechseln auch der Fuß z.B. gegen das Umknicken geschützt wird. Wichtig ist außerdem, dass eine gute Dämpfung vorhanden ist, um die Stöße und Sprünge des Trainings auch ordentlich und komfortabel abfangen kann.

Weiterhin sollten die Fitnessschuhe natürlich auch weich und leicht sein, denn gerade bei einem anstrengenden Workout kann man es nicht gebrauchen, schwere Schuhe zu tragen. Zudem ist natürlich auch eine flexible Struktur notwendig, damit der Schuh auch alle Übungen mitmacht und Dir genug Halt aber auch Beweglichkeit gibt.Eine typische Sohle eines Fitnessschuhs. Hier der Rykä Enhance

Wir haben Dir hier auch wieder eine besondere Auswahl an Fitnessschuhen zusammengestellt, die entweder speziell für die Damen zugeschnitten sind, wie die Rykä-Schuhe, oder auch sehr vielseitig einsetzbar sind, wie der Adidas Speed Trainer, den Du auch fürs Joggen oder einfach als tollen Freizeitschuh tragen kannst. Du solltest auch bei Fitnessschuhen darauf achten, dass es ein spezielles Damenmodell oder Herrenmodell ist, da die Passform und die Abrollbewegung bei Männern und Frauen anders ist. Dementsprechend haben Damenschuhe, wie der Rykä Enhance 2 rundere Fersen und sind insgesamt beweglicher, sprich flexibler als die Herrenschuhe, da die Füße der Damen das gegenüber Herrenfüssen auch sind.

Für den Freizeitsportler reichen meist einfache Allround-Sportschuhe, wie der adidas Speed Trainer. Wenn Du aber schon intensiver trainieren möchtest, solltest Du auch die dafür speziellen Fitnessschuhe tragen, die dann auf Aerobic, Tanz oder Hantel- und Gewichtetraining abgestimmt sind.

Zeige 1 bis 24 (von insgesamt 24 Artikeln)
* (Ausland abweichend) ** alle Preise inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand