Beachvolleyball und mobile Beachvolleyballnetze

Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)

Die immer populärer werdende Variante des Volleyballs Beachvolleyball oder auch Beach-Volleyball wird mit 2er Teams gespielt und speziellen Beachvolleybällen.

Die Beachvolleyballnetze können als stationäre Anlagen vorhanden sein, oder auch als transporttable Netze fürs Beachvolleyball.

Beachvolleyballnetze

Die hier angebotenen transportablen Beachvolleyballnetze von Funtec sind für den einfachen Auf- und Abbau gedacht. In den verschiedenen Wettkampf- und Trainingsmaßen von 8,50 bzw. 9,5m und den stabilen Rohr- und Seilkonstruktionen sind die Beachvolleyballnetze perfekt geeignet. Für den Beachvolleyball-Platz hast Du bei uns auch die Möglichkeit stationäre Anlagen mit Befestigungen auf Betonboden zu erhalten. Frag einfach nach.

Die Volleyballnetze inklusive der transportabler Anlagen bestehen aus zwei hochwertigen Pfosten, die in je drei Teile zerlegt werden können. Dabei werden für die verschiedenen Anlagen unterschiedliche Materialien (Stahl, Kunststoff, Aluminium) benutzt.

Beachvolleyball-Regeln

Beim Beachvolleyball spielen 2 Teams mit je 2 Spielern in einem 8 x 16 Meter großen Sand-Spielfeld gegeneinander (früher waren es 9x18 Meter).

Das Beachvolleyball-Netz hat eine Höhe von 2,43 Metern bei den Männern und 2,24 Meter bei den Frauen.

Der Beachvolleyball darf mit allen Körperteilen gespielt werden, jedoch pro Team nur 3 mal.

Der Ball muss hell und farbenfroh sein, damit er im Freien gut erkennbar ist. Zudem sollte er aus einem weichen, wasserabweisenden Material bestehen. Er ist mit seinem Umfang von 66 -68 cm etwas größer, als der Volleyball und wiegt in der Regel 260 bis 280g.

Weiteres zu mobilen Sets

Alle Sets enthalten ein Freizeit- oder Profi-Beachvolleyballnetz. Das für die Freizeit hat eine breite Kante und erfüllt alle Anforderungen für den Freizeit- und Hobbybereich. So kannst Du mit dem Netz Funtec Fun Sports Set auch das aus dem Fußball bekannte Fussballtennis spielen.

Für die Profis bei nationalen und internationalen Spitzenturnieren werden spezielle Netze mit eingearbeiteten Glasfiberstäben und Kevlarspannseil verwendet. Vier Erdanker und reißfeste Spanngurte mit Klemmschlössern gehören zu jedem Set.

Die Courtlines und Beachantennen müssen separat bestellt werden.

Weitere Infos beim Hersteller Funtec

Beachvolleyball-Anlagen

Oft ist es so, dass man bei einer Neuanschaffung nicht so gut informiert ist und nicht sicher ist, was alles dazu gehört, wenn man Beachvolleyball spielen möchte.

Man ist also auf der Suche nach einem Beachvolleyball Set, welches im Idealfall alles beinhaltet, um z.B. im Garten oder am Strand Volleyball zu spielen.

Die Beachvolleyballnetze von Funtec, die in diesem Shop zu haben sind, erfüllen genau diese Anforderungen und das zu einem verhältnismäßig günstigen Preis. Verhältnismäßig darum, weil natürlich auch die Qualität sehr wichtig ist und diese nicht immer zu Schnäppchenpreisen zu haben ist.