Pedale fürs Fahrrad aus Bioplastik

09.04.2017 // Sport07

#Fahrradpedale aus Reis

Da hast Du richtig gelesen: Reis. Natürlich sind nicht die ganzen Pedale aus Reis,  aber ein großer Teil der normalerweise bei Fahrradpedalen aus Kunststoff ist, wurde hier aus einem Mix von Reisabfällen und recyceltem Kunststoff hergestellt.

Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, die Pedale zu testen. Die Pedale habe ich umgehend montiert und bei dem schönen Wetter heute auf einer intensiven und gezielt pedalbelastenden Route in den Mittelgebirgen rund um Siegen getestet. 
Die Montage war sehr einfach. Mit einem 15er Schlüssel die alten Pedale abgeschraubt, die neuen drauf. Das wars. Zu beachten ist hier nur, dass man links und rechts richtig montiert - ist deutlich gekennzeichnet - und auf die Schraubrichting achtet, da diese auf jeder Seite unterschiedlich ist.

Der Erste Eindruck war, dass die ridenats leicht sind, als meine alten Pedale. Außerdem sind sie auch größer, so dass eine breitere Auflagefläche entsteht. Der Grip ist sehr gut und als sehr angenehm habe ich die "Noppen" gegen das verrutschen empfunden, die durch meine Schuhsolen nicht zu spüren waren.

Das Fazit nach der ersten Härteprobe ist eindeutig: Die bleiben am Rad!

Impressum Kontakt Versand- und Zahlungsbedingungen Widerrufsrecht Batterie AGB Datenschutz Über uns Kundenkonto