Fahrradbrillen für den richtigen Durchblick und den Schutz der Augen

Lazer Eddy Selbsttönende Radbrille
✓ Wasserabweisend
✓ selbsttönend
✓ anpassbar
92,00 €
✓ Wasserabweisend
✓ selbsttönend
✓ anpassbar
Lazer Magneto M1 Radbrille ohne Bügel
✓ Hält am Helmgurt
✓ rutscht nicht
✓ sehr bequem
ab 99,00 €
✓ Hält am Helmgurt
✓ rutscht nicht
✓ sehr bequem
Lazer Magneto M1 Radbrille ohne Bügel
ab 99,00 €
✓ Hält am Helmgurt
✓ rutscht nicht
✓ sehr bequem
Lazer Magneto M1 Radbrille ohne Bügel
ab 99,00 €
✓ Hält am Helmgurt
✓ rutscht nicht
✓ sehr bequem
Lazer Magneto M1 Radbrille ohne Bügel
ab 99,00 €
✓ Hält am Helmgurt
✓ rutscht nicht
✓ sehr bequem
Lazer Magneto M1 Radbrille ohne Bügel
ab 99,00 €
✓ Hält am Helmgurt
✓ rutscht nicht
✓ sehr bequem
Lazer Magneto M1 Radbrille ohne Bügel
ab 99,00 €
✓ Hält am Helmgurt
✓ rutscht nicht
✓ sehr bequem
Lazer Magneto M1 Radbrille ohne Bügel
ab 99,00 €
✓ Hält am Helmgurt
✓ rutscht nicht
✓ sehr bequem
Lazer Fahrradbrille M3 mit Zeiss-Linsen & Magnethalterung

✓ Befestigungsmagnete
✓ Panorama-Optik
✓ wasserabweisend

ab 111,00 €

✓ Befestigungsmagnete
✓ Panorama-Optik
✓ wasserabweisend

Lazer Fahrradbrille M3 mit Zeiss-Linsen & Magnethalterung
ab 111,00 €

✓ Befestigungsmagnete
✓ Panorama-Optik
✓ wasserabweisend

Lazer Fahrradbrille M3 mit Zeiss-Linsen & Magnethalterung
ab 111,00 €

✓ Befestigungsmagnete
✓ Panorama-Optik
✓ wasserabweisend

Shimano wasserabweisende Freizeitbrille S23X
✓ leicht & robust
✓ wasserabw. Gläser
✓ voller UV-Schutz
38,00 €
✓ leicht & robust
✓ wasserabw. Gläser
✓ voller UV-Schutz

Die Radbrillen verbinden Design und Qualität in höchstem Masse. 

Als günstige Variante kannst Du die optischen Radbrillen sogar mit Deiner normalen Sehbrille nutzen. Dass das funktioniert haben wir getestet und einen Erfahrungsbericht zur optischen Radbrille verfasst.

Für Brillenträger stellt sich aber generell das Problem, dass man wegen sehr teurer Sportbrillen, die verglast werden, oft auf seine Sehbrille zurückgreift.
Das mag funktionieren, ist jedoch nicht optimal, da der Wind um die Gläser pfeifft und es auch schon mal vorkommen kann, dass kleine Steine gegen die Gläser fliegen.

Dazu kommt der UV-Schutz der Fahrradbrillen und natürlich die anpassbaren Gläser, sprich unterschiedlichen Farben, für die sich verändernden Lichtverhältnisse.

Für Mountainbiker ist zudem wichtig, Brillen mit gummierten und profilierten Bügeln zu tragen, damit die Brille bei den ruckelnden Fahrten nicht von der Nase rutscht.

Worauf solltest Du achten?

Fahrradbrillen sollen in erster Linie schützen und sind aus diesem Grunde aus einem speziellen Kunststoff und bruchsicheren Kunststoff-Gläsern. Die Form ist meist gebogen, so dass auch die Seiten vor Wind geschützt werden. Sinn einer Radbrille ist vor allem der Schutz vor Wind, sowie hochfliegenden Steinen oder auch Insekten.

Neben dem UV-Schutz ist aber auch die Färbung oder Tönung der Fahrradbrille entscheidend. Orange Gläser sorgen für einen hervorragenden Kontrast, wohingegen die blauen Gläser besser bei bedecktem Himmel funktionieren. Ideal sind die selbsttönenden Gläser, die sich durch die UV-Strahlung eigenständig verfärben und bei bedecktem Himmel fast klar sind. Scheint die Sonne, werden die Gläser immer dunkler, wie eine Sonnenbrille.

Impressum Kontakt Versand- und Zahlungsbedingungen Widerrufsrecht Batterie AGB Datenschutz Über uns Kundenkonto